Haus bauen
Sie sind hier: Startseite » Altbausanierung » Beschreibung

Beschreibung

Dachsanierung

Zuerst werden die alten Ziegel entfernt und der Dachboden entrümpelt.
Stillgelegte Schornsteine könnte man abreißen.
Zur Sicherheit können die Sparren mit Insektiziden eingesprüht werden.
Nun wird von außen eine Spezialfolie, die Schwitzwasser verhindert, zwischen die Sparren gelegt.
In diese Folie wird dann das Isoliermaterial eingebracht.
Dann kommt auf die Sparren eine wind- und wasserdichte Folie. Nach eventuellen Dachausbauten können die Dachlatten montiert werden.
Nun sind die Dachziegel dran.
Zum Schluß werden noch die Dachfenster eingebaut.

Isolierung der Außenwände

Nun sind die Außenwände dran. Die alte Farbe entfernen und die Risse verspachteln, bringt oft nur kurzfristige Verbesserungen.

Bei unserem Projekt wird das Haus mit Dämmplatten umhüllt. So kommt durch Energieeinsparung ein Teil der Kosten wieder zurück.
Neue Fenterbänke werden eingebaut und die Fenster- und Türrahmen isoliert.
Die Dämmplatten werden geklebt, angedübelt und abgeschliffen um Grade zu entfernen.
Dann wird ein zerreissfestes Gewebe aufgekebt und der Edelputz aufgebracht. Risse durch Vibrationen im Haus können dann nicht mehr enstehen.
Das Ganze wird dann mit der Wunschfarbe gestrichen.