Haus bauen
Sie sind hier: Startseite » Neubau » Die Bauphase » Pflaster-/Gartenarbeit

Pflaster-/Gartenarbeit

Bevor Sie Pflastern, sollte der Untergrund sehr gut verdichtet sein. Spätere Absackungen wären sehr ärgerlich.
Ideal ist eine Tragschicht aus grobem Schotter.
Darüber wird eine ca. 10 cm dicke Schicht Pflastersand oder Brechsand eingebaut.
Dem genauen Abziehen kommt eine große Bedeutung zu.
Das Legen der Steine im Kreuzverband ist dann leicht. Für das Teilen von Steinen, um Ecken zu füllen, wäre ein Steinbrecher ideal, sonst nehmen Sie eine Flex mit Diamantscheibe.
Wichtig ist, in die Fugen feinen Sand einzuschlemmen, bevor noch einmal abgerüttelt wird.