Haus bauen
Sie sind hier: Startseite » Neubau » Vorbereitungen » Finanzierung

Finanzierung

Können wir uns überhaupt ein eigenes Haus leisten ?

Diese Frage können Sie mit der Hilfe eines professionellen Bau- und Finanzberaters beantworten.

Die folgende Finanzierung soll nur als Beispiel dienen:

Gesamtkostenberechnung:
Grundstück 27.000,- €
Wohngebäude - Einfamilienhaus mit ca. 100 qm ohne Maler- und Fußbodenverlegearbeiten 98.000,- €
Anschlüsse Gas, Wasser und Strom ca. 4.000,- €
Gartenanlagen, Hof- und Wegebefestigung 3.500,- €
Bearbeitungs-, Behörden-, Notar- und ähnliche Finanzierungskosten 5.000,- €
angenommene Gesamtkosten 137.500,- €

Davon kann man abziehen:
Eigenkapital:
Erspartes aus Bankkonten, Lebensversicherungen, Bauspar- und Fondsparverträgen 17.000,- €
Eigenleistung: je nach Baumaßnahme lassen sich ca. 10.000 - 15.000 € in Eigenleistung mit etwas handwerklichem Geschick und einigen leistungsstarken Bekannten, Freunden oder Verwandten erzielen.
Wenn Sie über das notwendige Wissen und Geschick verfügen, können Sie die Eigenleistung auch erhöhen. Doch denken Sie daran, dass man ohne das nötige Wissen und die Erfahrung teure Fehler machen kann.

Berechnung der monatlichen Belastung:
Darlehen mit Absicherung
(gerechnet für Mann und Frau, beide 25 J. alt) Zinsen für 70.000 € /z. Zt. bei 10 Jahre fest zu 7% 332,50 €
Tilgung durch LV mit Absicherung für Mann und Frau, mtl. Prämie 86,45 €
Zinsen für 50.000 € für 8 Jahre fest zu 6,1 % 254,17 €
Tilgung für das Darlehen, 1% inkl. Sondertilgungsmöglichkeit in Höhe der Eigenheimzulage 41,67 €

Verringert wird die Belastung durch:
Eigenheimzulage (wenn Inanspruchnahme möglich) gerechnet 80.000 € x 5% 213,04 €
Baukindergeld, pro Kind 750 €, gerechnet für ein Kind 63,91 €
verbleibende Darlehenskosten 437,84 € im Monat

Denken Sie auch bitte daran, eine ausreichende Gebäudeversicherung und Hausratversicherung abzuschließen.

Versicherungen vergleichen

Ein Produkt das genau verglichen werden sollte, sind Versicherungen, die auch beim Hausbau wichtig sind. Am besten nimmt man diesen Vergleich im Internet vor. Zahlreiche Foren, bieten diesen Vergleich an. Vorab sollte man sich über diese Vergleichsrechner anzeigen lassen, welche Versicherungen benötigt werden und welche nicht. Nachdem man aufgefordert wurde einige Daten einzugeben, werden die verschiedenen Versicherungsunternehmen, mit ihren Angeboten angezeigt. Nun kann man in Ruhe die einzelnen Vertragsbedingungen anschauen, um sich dann zu entscheiden. Hat man sich dann für einen der Anbieter entschieden, kann der Antrag Online ausgefüllt werden. Den fertigen Vertrag erhält man dann per Post zugesandt. Das Internetprotal finanzen.de bietet hierzu objektive Versicherungsvergleiche aus den Bereichen Gebäudeversicherung, Hausratversicherung, Haftpflicht und vieles mehr an.